Den rund vier Kilometer von Bad Kissingen entfernt gelegenen, ganzjährig geöffneten Wildpark „Klaushof“ erreichen Sie bequem mit dem „Kurbähnle“.

Gleich am Eingang im sogenannten Haustierbereich erwartet Sie ein Wasservogelteich, Kaninchenboxen, Hängebauchschweine und ein Streichelgehege mit Hasen, Zwergziegen, Schafen, Esel und Meerschweinchen. Am Parkplatz finden Sie einen interessanten Lehrpfad, der „Pfad der Baumgiganten“ genannt wird. Alle Wege im Wildpark können mit dem Rollstuhl befahren werden.

Im weitläufig in einem Mischwald angelegten Park finden auf 35 Hektar fast 200 größtenteils einheimische Wildtiere ihren Platz. Dazu gehören Wildschweine, Rotwild, Luchse, Biber, Dammhirsche, Ziegen, Heckrinder, Fasane, Waschbären, Schneeeulen und Pfaue. Vor Kurzem wurde ein großes, naturnahes Gehege für Luchse angelegt. Weiter erwartet den Besucher eine begehbare Waldvogelvoliere mit einheimischen Fasanen- und Eulenarten sowie eine Fischotteranlage. Wildkatzen und Uhus werden vor Ort gezüchtet und sogar zur anschließenden Auswilderung zur Verfügung gestellt. Die Ergänzung des Tierbestandes um Wildpferde ist geplant.

Für Ihr leibliches Wohl wartet gegenüber dem Wildpark das Café- und Ausflugslokal „Forsthaus Klaushof“ auf Sie.

  • 2 x Ü / HP & 1 Highlight
    nur 149,- € / Person (DZ)
  • Fragen Sie uns nach einem Geschenk-Gutschein.

facebook