Die beiden Boote „Kissingen“ und „Saline“, auch liebevoll „Dampferle“ genannt, pendeln auf der Fränkischen Saale in Bad Kissingen von April bis Oktober zwischen Rosengarten und Saline. Fahrzeiten sind immer samstags und an Sonn- und Feiertagen.

Bereits im Jahr 1877 wurde, mit dem Eintreffen des ersten Schraubendampfers „Kissingen“ per Bahn, in Bad Kissingen der regelmäßige Fahrbetrieb auf der Saale aufgenommen.

Im gemütlich dahinschippernden Dampferle „Kissingen”, welches noch einen genieteten Schiffsrumpf aus alter Zeit hat, finden bis zu 60 Personen Platz. Die etwas jüngere mit einem Dieselmotor ausgestattete „Saline” hat eine Kapazität von maximal 70 Personen.

Die Fahrt zur Saline mit ihren historischen Pumpanlagen, dem Sole-Kneipp-Becken, dem „Runden Brunnen“, das Bismarck-Monument, die „Freiluft-Sole-Inhalation“ und natürlich das Cafe Salinenblick ist in jedem Fall eine Reise wert.

  • 2 x Ü / HP & 1 Highlight
    nur 149,- € / Person (DZ)
  • Fragen Sie uns nach einem Geschenk-Gutschein.

facebook